buergstadt centgrafenkapelle 004 w
Der Centgraf war ein vom Landesherrn - dem Mainer Erzbischof - eingesetzter Beamter, der an der Spitze der Cent Bürgstadt (Gerichtsbezirk) stand und auch die Landesverteidigung organisierte. Als solcher amtete 1625 - 1655 Leonhard Gackstatt. Dieser begann 1630 mit dem Bau einer Kapelle am Wannenberg, deren Türsturz die Jahreszahl "1630" trägt. Wegen des Schwedeneinfalls ein Jahr später blieb die Kapelle jedoch unvollendet.
Die eindrucksvolle Ruine steht am Beginn des "Historischen Wanderwegs", der zu zahlreichen Steindenkmälern (Heunsäulen, Sarkophag- und Mühlsteinfragmente) führt - Zeugen mittelalterlicher und frühneuzeitlicher Steinbearbeitung am Wannenberg. Die handwerkliche Mühlsteingewinnung wurde dort noch bis nach 1900 ausgeübt.

Quelle: Kleiner Führer zu den Zeugnissen der Ortsgeschichte Bürgstadt

buergstadt historischer wanderweg 001 gib
Sie ist mit den Heunesäulen auf dem Bullauer Berg sowohl in Größe als auch in Erhaltung und Vollendung bei weitem nicht zu vergleichen. Der Stein weist zwei Kreuzschichtungen auf   weiterlesen...

buergstadt historischer wanderweg 005 gib
Von hier aus ist der Ringwall wohl noch am besten zu erkennen: als ein Damm aus Erde und Steinen aus dem Geröll des Felssandsteins. Sie treffen auf die im Jahre 1987 begonnene archäologische Ausgrabungsstelle, bei der wertvolle Funde aus dem Jahre 3000 v. Chr. gemacht wurden   weiterlesen...

buergstadt historischer wanderweg 003 gib
Wie beim Heunestein sollten aus einem Felsen von 1,40 m Höhe, 3,20 m Breite und gut 4 m Länge zwei Säulen hergestellt werden. Hier aber war die Spaltung zweckmäßiger angelegt und gekonnter durchgeführt   weiterlesen...  

buergstadt historischer wanderweg 006 gib
Auffällige Steinformation des Felssandsteins mit drei Felsschichten. Hinter den Felsen, ca. 20 m, liegen 2 Mühlsteinrohlinge  
weiterlesen...

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Made in Bürgstadt

werbung reichert moebelwerkstaette

Ortsplan

ortsplan2016

Häckerwirtschaften

termine17



Mit freundlicher Unterstützung

logo dh logo emb logo reederei henneberger             

 

Gäste - Info Bürgstadt • Arnulf Brand • Lönsstraße 8 •  63927 Bürgstadt • Tel.: 09371-9899515 • Fax: 09371-9477458 •  E-Mail: mail(at)gaeste-info-buergstadt.de

 Impressum  •  Datenschutz  •  Bildnachweise

Alle Angaben ohne Gewähr